Lernen fürs Leben Siegen e.V.
%%pagewidth 14cm %%scale 0.7 %%topspace 5 %%wordsspace 15 %%leftmargin 0.2cm %%rightmargin 0.5cm %%titlefont serif 20 %%subtitlefont serif 16 %%composerfont serifItalic 14 %%vocalfont serif 14 %%wordsfont serif 14 %%textfont serif 14 %%gchordfont sans-serif 10 %%gchordbox 1 %%tempofont serif 8 %%annotationfont serif 10 %%historyfont serifItalic 14 %%writefields BHRSZ

X: D:Natur, Spiel T:Fuchs, du hast die Gans gestohlen C:T: Ernst Anschütz, M: traditionell S:~ N: H: L:1/4 M:3/4 Q:1/4=164 K:D D E F G | A A A A | B G d B | A3 z | B G d B | A3 z | A G G G | G F F F | F E F E | (D F A) z | A G G G | G F F F | F E F E | D4 |] w:Fuchs, du hast die Gans ge-stoh-len, gib sie wie-der her! Gib sie wie-der her! Sonst wird dich der Jä-ger ho-len mit dem Schieß-ge-wehr *, sonst wird dich der Jä-ger ho-len mit dem Schieß-ge-wehr! || w:Sei-ne gro-ße, lan-ge Flin-te schießt auf dich den Schrot, schießt auf dich den Schrot, dass dich färbt die ro-te Tin-te, und dann bist du tot *, dass dich färbt die ro-te Tin-te, und dann bist du tot! w:Lie-bes Füchs-lein, lass dir ra-ten, sei doch nur kein Dieb, sei doch nur kein Dieb! Nimm, du brauchst nicht Gän-se-bra-ten, mit der Maus vor-lieb *, nimm, du brauchst nicht Gän-se-bra-ten, mit der Maus vor-lieb!



zum Eingang        Kontakt / Impressum         Suche